Die Alternative zum Glimmstengel

Seit einigen Jahren erfreuen sich E-Zigaretten einer stetig wachsenden Beliebtheit.
Die Beweggründe die 'gute alte Zigarette' durch eine elektronische Variante zu ersetzen sind ganz unterschiedlich. So nutzen einige starke Raucher E-Zigaretten beispielsweise um langfristig die Schadstoffbelastung für ihre Lungen zu reduzieren. Sie lieben das Gefühl, etwas zu inhalieren, doch der Fakt der gesundheitlichen Risiken geht auch ihnen nicht spurlos vorbei.

Liquids in allen (un-)möglichen Geschmacksrichtungen
Ob für Raucher, die weiterhin ihrer Nikotinsucht frönen möchten und den Geschmack von Tabak lieben, oder für jene, denen das Inhalieren von aromatisiertem Dampf Freude bereits - Liquids gibt es in allem möglichen (und unmöglichen) Geschmacksrichtungen.
So findet ihr bei uns im Shop beispielsweise Klassiker wie Menthol oder fruchtige Aromen. Doch auch exotische Kreationen wie die Kombination von Tabak, Karamel und Zimt dürften hier ihre Fans finden. Knabbert ihr Kekse oder dampft ihr Cookies? Wie wäre es mit einem zuckerglasierten Blaubeer-Donut?
Bei all diese coolen Flavours könnt ihr selbstverständlich wählen: Mit oder ohne Nikotin, sowie verschiedene Nikotinstärken.

MTL oder DL? Welche Ohm-Stärke für welches Dampf-Ergebnis?
Wer sich seine allererste E-Zigarette kauft, für den erklären sich manche Dinge noch nicht wie von selbst.
So spricht man bei manchen E-Zigarettenmodellen beispielsweise von MTL-Verdampfern, bei anderen von DL-Verdampfern. Doch wofür stehen diese Abkürzungen?
MTL = Mouth to Lung (deutsch: Mund zu Lunge)!
Der MTL-Verdampfer ist eine E-Zigarette deren Zugwiderstand dem einer echten Zigarette ähnelt. Der Dampf wird also zunächst in den Mund eingesaugt und erst im nächsten Schritt in die Lunge eingeatmet. MTL-Dampfer wie die JustFog P16A sind somit die perfekten Einsteiger-Modelle.
DL = Direkte Lungeninhalation!
Bei einem DL-Verdampfer kann man den Zugwiderstand am ehesten mit dem einer Shisha vergleichen. Es kann ohne Probleme gezogen und dabei gleichzeitig eingeatmet werden. So zum Beispiel bei der Vaporesso Sky Solo Plus.
Manche E-Zigarettenmodelle können auch beides - je nachdem, welchen Coil ihr verwendet:
Bei der JustFog FOG1 lassen sich die Verdampferköpfe austauschen. Möchtet ihr die E-Zigarette zum MTL-Dampfen nutzen, empfiehlt sich der Coil mit dem Widerstand von 0,8 Ohm. Wünscht ihr eine direkte Lungeninhalation, so wechselt ihr zum 0,5 Ohm Verdampferkopf.

E-Zigaretten Ersatzteile regelmäßig austauschen!
Verdampferköpfe gehören zu den Verschleißteilen einer E-Zigarette.
Je nachdem, wieviel ihr täglich dampft, solltet ihr auf jeden Fall immer ein paar Ersatz-Verdampferköpfe parat haben. Aber auch Mundstücke, die sogenannten Drip Tips, könnt ihr bei uns im Shop jederzeit nachbestellen. Und auch wenn er aus sehr stabilem Pyrexglas gefertigt ist, sollte euch der Glastank eurer FOG1 einmal zu Bruch gehen, werdet ihr ebenfalls bei Paperguru fündig.